LET’S SING ANOTHER SONG BOYS (AND GIRLS!), THIS ONE HAS GROWN OLD AND BITTER

PREMIERE: 23.10.2021

FREIES WERKSTATT THEATER KÖLN

 

Weitere Vorstellungen:

 

24. Oktober

13. + 14. November 2021

jeweils 20.00 Uhr

 

2021

Ob in Belarus, den USA, in Myanmar, Chile, Hongkong oder Stuttgart – selten sind so viele Proteste parallel (wieder)aufgeflammt wie in unseren pandemischen Zeiten. Welche Worte werden skandiert, welche Sounds produziert? Welche Klänge tragen sie?

In einem Parcours aus performativen, installativen und interaktiven Elementen macht POLAR PUBLIK Facetten und Werkzeuge des Protestierens hörbar, sichtbar, greifbar. Denn: Proteste sind potenziell mächtige – und konstruktive – Kommunikationsformate. Aber wie bringen Menschen ihre Haltung friedlich, offen und kreativ in die Öffentlichkeit? Und wer steht auf und hebt seine Stimme, wenn ich es nicht tue?


Von und mit Polar Publik.

Wie klingt Protest? Wann wird er gehört? Und: wer steht auf und hebt seine Stimme, wenn ich es nicht tue?


Koproduktion mit FREIES WERKSTATTTHEATER KÖLN

 

Gefördert von der Kunststiftung NRW, dem Kulturamt der Stadt Köln und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.